Das BETT ein Ort

Ein Ort für kreatives Arbeiten, für Austausch und Zusammenarbeit. Ein Ort, um voneinander zu lernen und miteinander zu arbeiten. Ein Ort für Menschen mit Leidenschaft für das, was sie tun. Ein studentisch organisierter Kreativ-Coworkingspace in Berlin Schöneweide.

Das BETT ein Haus

Eine ehemalige Weißbierbrauerei — 260 Quadratmeter, 4 Stockwerke, über 100 Jahre alt. Mit Grill-erprobtem Hof und Garten. 5 Minuten zur HTW, Tramstation direkt vor der Haustür. Ein Haus mit Eigenheiten und Charakter, ein Ort mit jeder Menge Spielraum zur Mitgestaltung.

Was bietet das BETT

Kurz gesagt: Alles, was ein Coworkingspace bieten sollte — nur anders, eigentümlicher, besser, weniger und mehr. Tisch und Stuhl (oder Sofa, oder Hochsitz …) verstehen sich von selbst, Strom und Internet ebenso. Darüber hinaus: Drucker und Scanner, Schneide- und Klebekram, ein gemeinsamer Pool an Büchern, Materialien und Werkzeugen. Ein eigener Schlüssel und Zugang rund um die Uhr. Dafür werden derzeit monatlich 80€ fällig.

Neben der «Hardware» aber auch das eigentlich entscheidendere: Inspiration und Arschtritt durch gleichgesinnte Kreative aus verschiedensten Designdisziplinen, Vorträge und Workshops, Spiel, Spaß und Spannung —  einfach vorbeikommen!

Das BETT Ein Team

Wer hat das Bett gemacht? Gestartet als kleine Gruppe von Kommunikationsdesign-Studenten sind wir mittleweile ein semester- und disziplinenübergreifendes Team kreativer Quatschköpfe, das neben Studium und Job im und am BETT arbeitet. Weil wir unser Bettchen lieben — und weil wir lieber machen, als nur darüber zu reden.

Das BETT mitmachen

_MG_4610

Das BETT bietet auf 2 Etagen derzeit Raum für rund 15 Arbeitsplätze. Um rauszufinden, ob momentan ein Platz frei ist, kommst du am besten einfach mal auf einen Kaffee vorbei — wir wollen sowieso jeden Tischmieter persönlich kennenlernen. Weil die entspannte und familiäre BETT-Atmosphäre nur funktioniert, wenn sich alle kennen und verstehen.

Powered by WPNewsman

BETT unterstützen

Als (zukünftig) eingetragener Verein finanziert sich das BETT über die Beiträge seiner Mitglieder. Wer keinen eigenen Arbeitsplatz im BETT braucht, das Projekt aber trotzdem unterstützen möchte, ist als anpackende Hand, als Fördermitglied, Kooperationspartner oder Sponsor herzlich willkommen — meldet euch einfach bei uns!

Das BETT kennenlernen

Das BETT wird grade noch aufgeschüttelt und hat keine offiziellen Öffnungszeiten — In der Regel ist zu humanen Tages- und Abendstunden jemand vor Ort, der gerne bei einem Kaffee oder Bier Einblicke ins BETT gibt. Wer auf Nummer sicher gehen will, gibt uns vorher kurz bescheid — per Facebook, Twitter oder Mail an los@kommt-ins-bett.de.

Wir freuen uns. Im Bett, über das BETT — und auf dich!